MuK-Arbeitskreis
Kindertag

Vor vielen Jahren als "Waldkindertag" mit Unterstützung des BUND begonnen, steht die jährlich wiederkehrende Großveranstaltung "Kindertag" inzwischen unter dem Motto "ERDE-WASSER-FEUER-LUFT - mit allen Sinnen erleben!"

An vielen verschiedenen Mitmachstationen haben mehr als 100 Kinder in Begleitung und mit Unterstützung ihrer Eltern Gelegenheit die Elemente und die Natur (einmal anders) kennen zu lernen und zu erforschen, verschiedene Sinne einzusetzen und viele tolle und oft auch neue Eindrücke zu gewinnen und mit nach Hause zu nehmen. Der Markt- und Kulturverein gibt dabei verschiedenen Institutionen eine Art Plattform, sich mit Aktionsangeboten für die Kinder zu beteiligen. Dazu gehören z.B. das Nationalparkhaus Wattenmeer, das Natureum Niederelbe, die Phänomenta in Bremerhaven, die Kondor-Apotheke aus Stubben, örtliche Kindertagesstätten, der Verein Leselust und viele andere.


Waldkindertag
Viel Spaß mit Lehm...


Während ein Teil des Angebotes - wie z.B. Bernsteinschleifen, Watt-Erlebnisse, eine Mitmachandacht, Nistkastenbau, Brieftaubenstart, Stockbrotbacken, Tiere füttern etc. - wegen der großen Begeisterung der Kinder zum festen Programm gehört, gibt es auch etliche, jedes Jahr wechselnde Angebote, wie z.B. Tanz, Naturbastelei, Tastparcours, Angelsimulation, Ausstellung einheimischer Fische und Säugetiere, (Vor-)Leseecke, Salbenherstellung, Waldwanderung, Erdfilterbau, Moormalerei, Experimentierstationen und und und. Vielen Kinders sind besonders der Bau einer Kräuterspirale (unterstützt durch die Abfallberatung des Landkreises CUX), das Anlegen eines kleinen Bachlaufes im Waschbärgehege, die Gestaltung von Versteckmöglichkeiten im Fischottergehege mit Weidenstecklingen, der Bau von Lehmbacköfen, Riesennaturwebrahmen und andere Gemeinschaftsaktionen in bleibender Erinnerung geblieben. Auch war es sehr spannend, die größten Landschnecken einmal auf die Hand nehmen zu können, eine Falknerin mit ihren Greifvögeln zu beobachten und mit Fragen löchern zu dürfen oder sich bei der freiwilligen Feuerwehr im Pumpen und Löschen zu versuchen. Ein absolutes Highlight war 2012 das Mobile Planetarium von Phänomenta und Sternenfreunden, das es vielen Familien ermöglichte, einen ersten Eindruck von den Himmelskörpern zu gewinnen.

Waldkindertag
Stockbrotbacken am Lagerfeuer.


Da immer wieder neue Kontakte geknüpft werden und es viel Abwechslung bei den Mitmach-Angeboten gibt, wird der Kindertag auch weiterhin ein tolles Erlebnis für Kinder und Eltern sein. Der MuK dankt dabei sehr herzlich allen Privatleuten, Vereinen und Institutionen, die sich an diesem vielfältigen Angebot beteiligen. Nur durch die Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer können die Kindertage zu einem so besonderen Ereignis für die Familien werden!

Mit dem Gelände des Kulturhofs Heyerhöfen wurde der ideale Ort für den Waldkindertag gefunden. Hier erstreckt sich eine Wiesen-, Wald- und Moorlandschaft. Der richtige Platz, um die Vielfalt der Natur zu entdecken. Ein besonderes Erlebnis für die Kinder (und ihre Eltern) sind die vielen Tiere des sich im Aufbau befindenden Cux-Art-Tierparks. Den Termin für den Waldkindertag erfahren Sie in unserer Veranstaltungs-Übersicht.